Kabarett 2012 "Grünes Geld und frische Blüten"

 

Geld Kabarett:

Grünes Geld und frische Blüten – Ein C(r)ashkurs

24. März 2012, Kultursaal Obersdorf

mit der Ausstellung von Attac: Schwarzes Geld - Steueroasen!

 

Geld-Kabarett mit Max Deml und Georg Bauernfeind

 

Der Kabarettist Georg Bauernfeind und der Finanzfachmann Max Deml (Autor des Buches „Grünes Geld“) begeben sich auf humoristische Spurensuche zum Topthema dieser Tage: Was macht das Geld, wenn es nicht arbeitet?

Macht es dann Urlaub? Und wo? Kann man dort Aktienkurse belegen, wie auf einer Volkshochschule?
Das Programm bietet u.a. eine Vorbereitung auf den „Finanzführerschein“, dessen Einführung in Österreich vor der Tür steht und eine Erklärung der Finanzkrise, die Sie nicht vergessen werden.

Außerdem Songs über überforderte Personen jeglichen Milieus.

Das Programm ist hervorragend für Bankrotteure geeignet – es wird auch Geld ans Publikum verteilt!


Georg Bauernfeind, Kabarettist, Liedermacher und Publizist;


Max Deml, Studium der Psychologie, Philosophie und Politikwissenschaften;

geschäftsführender Gesellschafter der ÖKO-INVEST-Verlags-GmbH und

Chefredakteur des Börsenbriefs ÖKO-INVEST, Autor zahlreicher Bücher.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos unter Menü: Fotos